Um eine Einheitlichkeit in der Deutschhilfe für die Flüchtlinge zu erreichen, passen wir die beiden Unterrichtstage zeitlich an. Somit gilt ab sofort:

Montag 10 bis 12 Uhr

Mittwoch 10 bis 12 Uhr

Die Helfer treffen sich jeweils ca. eine halbe Stunde vorher zwecks Absprachen bezüglich des Unterrichts.

In diesem Zusammenhang wird wiederholt darauf hingewiesen, dass wir gerne noch zusätzliche Helfer aufnehmen. Wer sich nicht sicher ist ob er sich das auch zutraut, ist herzlich eingeladen, einfach mal zu den genannten Terminen zu hospitieren.

Bei evtl. Fragen zur Deutschhilfe wenden Sie sich bitte an Anni Hildenbrand Tel.: 06652/2670. Oder eMail: annihildenbrand@gmx.de.

Wir freuen uns auf weitere Unterstützung.

Anni Hildenbrand