2014 Seniorenfahrt März

Frühjahrs-Seniorenfahrt nach Sontra und Umgebung mit dem dortigen Pfarrer Joachim Hartel
Zur traditionellen Frühjahrs-Seniorenfahrt starteten am 18. März 52 Teilnehmer in die Pfarrei des gebürtigen Mackenzeller Pfarrers Joachim Hartel und unternahmen dort eine Museums- und Kirchenbesichtigung.
Vom Pfarrhaus in Mackenzell ging es zunächst nach Nentershausen, wo Pfr. Joachim Hartel die Mackenzeller und Molzbacher Senioren begrüßte. Bei der sehenswerten evangelischen Kirche teilten sich die Mitfahrer in 2 Gruppen auf, wobei die erste Gruppe ausführliche Informationen über das in 1349 erstmals erwähnte Gotteshaus von Pfarrvikar Dieter Rothard erhielten. Die zweite Gruppe besichtigte unter fachkundiger und ausführlicher Führung das Heimat- und Bergbaumuseum (siehe auch den Flyer bei den Bildern). Nach gut einer Stunde wechselten die beiden Gruppen die zwei Örtlichkeiten. Danach führte die Busfahrt durch mehrere Orte, die von Pfr. Hartel kirchlich betreut werden, nach Sontra. Sein kirchlicher Bereich umfasst 50 Orte mit ca. 2.500 Katholiken in dieser evangelischen Gegend.
Nach dem Kaffeetrinken im Gemeindezentrum, das durch fleißige Helfer vorbereitet worden war, erklärte Pfr. Hartel die Kirche und seine vielfältigen Aufgaben, die auch noch Schulunterricht umfasst. Weiter führte die Fahrt durch das weitreichende Betreuungsgebiet bis zu einer kleinen Kirche, wo der Pfarrer noch eine Abendmesse zu zelebrieren hatte. Im Bus sprach er noch ein gemeinsames Gebet, da die Zeit zum Gottesdienst für ihn knapp war, und verabschiedete die Reisegruppe. Nach der Rückkehr fand das Abschlussessen in der Gaststätte „Zum Ulmenstein“ statt.

Text und Bilder: Winfried Schön