2015 Christi Himmelfahrt

Große Flurprozession in Mackenzell

Nach der vom Ortsgeistlichen Pater Günther Kames und Pfr. i.R. Dr. Alois Hilpert zelebrierten Eucharistiefeier in der Pfarrkirche zogen zahlreiche Gläubige hinaus zur großen Flurprozession der Pfarrgemeinde Mackenzell.

Der Prozessionsweg führte an zwei Bildstöcken im „Oberdorf“, am Kappmühlenweg (Sportplatz) und an der Kreuzung Nüster Straße / Hünfelder Straße, wie seit alters her vorbei. Die vier Altäre waren würdevoll von freiwilligen Helfern hergerichtet worden.

Begleitet von den diesjährigen Erstkommunionkindern und unter musikalischer Mitwirkung des Bläserchors Tonica trugen Pater Günther Kames und sein Mitbruder Pfr. i.R. Dr. Alois Hilpert abwechselnd das Allerheiligste durch die Straßen des Ortes. Bei den Gebeten und Fürbitten wurden sie von Eugen Roth und Markus Kutzer unterstützt. Den sogenannten „Himmel“ und die beiden großen Tragelaternen trugen Väter der Kommunionkinder.

Zum Abschluss in der Kirche bedankte sich Pater Kames bei allen, die zur würdigen Gestaltung der Prozession beigetragen haben und erteilte den Gläubigen den eucharistischen Segen.

Text und Bilder: Winfried Schön