2015 Krippenspiel-Christmette

Kinderkrippenfeier am Heiligabend / Christmette

Mit einem Kind beginnt in einer Nacht…

… mit diesen Worten hat das diesjährige Krippenspiel am Heiligen Abend in unserer Pfarrkirche begonnen. Es erzählte von einem hellen Licht das uns in einem kleinen Kind in der Krippe in Betlehem aufgestrahlt ist - Jesus, das Licht der Welt.

Er will, damals wie heute, einen Platz unter uns Menschen finden, in unseren Herzen und in unseren Häusern. So wurde ein kleines Licht weitergegeben, das in der Geburtsgrotte in Betlehem seinen Anfang genommen hat und uns daran erinnert, das mit Jesus ein Licht in die Welt gekommen ist, das alle Finsternis und Dunkelheit erhellen kann.

Gott ist Mensch geworden, damit es hell wird in unserem Leben und wir licht sein können für andere.

Die Kinder des diesjährigen Krippenspiels haben uns aufgezeigt, dass mit einem kleinen Kind in einer Nacht in Betlehem uns der Anfang für eine neue Welt geschenkt ist, denn Gott hat uns in seiner Liebe den Himmel zu Füßen gelegt.

Text: Gemeindereferentin Birgit Lauer

-

Im Anschluss wurde die Christmette mit Pater Uwe Barzen und einer Bläsergruppe in der voll besetzten Kirche gefeiert.

Bilder: Winfried Schön