2016 Autorenlesung in Nüst

Sternentanz -Eine lyrische Reise mit Musik- von und mit Paul Grün

Anlässlich „60 Jahre St.-Vitus-Kirche in Nüst“ veranstaltete die Kirchengemeinde am 18.03.2016 in der Kirche in Nüst eine lyrische Reise mit Musik von und mit Paul, Elisa und Tabea Grün.

Auf dieser lyrischen Reise lud der Autor dazu ein, mit ihm verschiedene Wege zu gehen: Wege, die gegangen wurden oder zu gehen sind, Wege zu Gefährten und zu Mitmenschen, Wege auch des Abschieds, Wege in die Natur oder der spirituelle Weg in Anbindung nach oben – doch allesamt beschritten im Geist der Liebe. Es war eine zarte Lyrik, die den Besucher erwartete und – musikalisch und gesanglich untermalte – feinsinnig beschenkt hat.

Paul Grün wurde bei der Lesung von seinen beiden Töchtern, Elisa und Tabea Grün unterstützt. Elisa hat ihren Vater mit nachdenklichen und emotionalen Melodien auf dem Keybord begleitet. Tabea Grün, die bekannte hessische Musicaldarstellerin, hat den lyrischen Abend mit einem bekannten Musicalhit und eigenen Songs verzaubert.

Der Applaus der Zuhörer war dermaßen groß, dass noch eine Zugabe gebracht werden musste.

Pfr. Berhard Merz hatte zu Beginn die Zuhörer begrüßt und seiner Freude darüber Ausdruck verliehen, dass so viele zu diesem interessanten und nachdenklichen Abend gekommen waren und dankte zum Abschluss der Familie Grün für ihre Darbietungen.

Fotos: Winfried Schön

Text: Paul Grün, Winfried Schön