2016 Sternsinger

Kasper, Melchior und Balthasar waren unterwegs!

Am Samstag, 2. Januar 2016 waren wieder viele Kinder in prächtigen Gewändern, mit funkelnden Kronen und leuchtenden Sternen, in den Straßen unserer Pfarrgemeinde, unterwegs. Als Heilige Drei Könige haben sie, mit fast einer halben Millionen Sternsingern in ganz Deutschland, den Segen Christi in jedes Haus gebracht.

Die 58. Aktion Dreikönigssingen des Kindermissionswerkes „Die Sternsinger“ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), steht in diesem Jahr unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit!“ und will darauf aufmerksam machen, wie wichtig Respekt im Umgang der Menschen miteinander ist und wie sehr eben genau der Mangel an Respekt mit Ausgrenzung, Missachtung und Diskriminierung zusammenhängt.

Mit den gesammelten Spenden der Sternsinger werden mehr als 1.600 Projekte für Not leidende Kinder in Bolivien, Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt, unter anderem werden Kindergärten und Schulen eingerichtet und Ausbildungszentren aufgebaut.

Damit Kinder in allen Teilen der Welt eine Chance auf eine Zukunft haben.

Einen Tag später nahmen die Sternsinger in ihren Gewändern gemeinsam am Sonntagsgottesdienst mit Pater Uwe Barzen teil.

Text: Birgit Lauer

Bilder: Winfried Schön, 2 St. Anja Pappert

-