Gottesdienstordnung

24.06. – 01.08.2017 Ausgabe 8/2017

Liebe Leser dieses Pfarrbriefs,

zugegeben: Dieses Grußwort habe ich aus organisatorischen Gründen schon kurz nach Pfingsten geschrieben. Wenn Sie das hier lesen, haben die Sommerferien schon begonnen, und die große Urlaubszeit ist da.

Ich wünsche Ihnen dafür von ganzem Herzen die ersehnte Entspannung und Erholung. Wenn alles etwas langsamer als sonst vonstattengehen darf, werden unsere Sinne wieder geschärft für das, was wir so oft übersehen, überhören und sonst wie nicht wahrnehmen. Ja, wir leben nicht nur von dem, was wir uns erarbeitet haben, sondern auch von dem vielen, oft kleinen und unscheinbaren, an dem wir uns erfreuen können, von den Augenblicken, in denen wir uns beschenkt fühlen.

Das gilt auch im geistlichen Bereich. Die Sonntagsevangelien in diesen Wochen laden uns ein, auch das wahrzunehmen, was Jesus uns in den Gleichnissen vom Himmelreich sagt. Damit ist zuerst buchstäblich ein „Geschenk des Himmels“ gemeint, ein Geschenk, lange bevor die Aufforderung zur Nachfolge kommt. Und selbst bei der Nachfolge will Jesus nichts anderes, als dass wir an seiner Liebe reifen.

Am Ende eines sehr schönen Urlaubs habe ich mich gefragt: Womit habe ich das verdient? – Kaum zu Hause angekommen, durfte ich meinen Vater in seinen letzten fünf Lebenstagen begleiten und ihn beerdigen. Jetzt wusste ich, wofür mir vorab dieser schöne Urlaub geschenkt worden war. Und mir war klar: Auch für die Tage des Abschieds und der Trauer wollte ich Gott preisen, weil auch sie von ihm geschenkt und begleitet waren. So hatte er meinen Blick geschärft und geweitet.

Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Urlaub und eine in jeder Hinsicht gesunde Heimkehr.

Bernhard Merz

-

12. Woche im Jahreskreis - Kollekten für unsere Kirchen

Sonntag, 25.06.

08.45 Uhr Molzbach Hl. Messe, für Luise Göb u. verst. Angehörige

10.15 Uhr Mackenzell Hl. Messe mitgestaltet vom Kindergarten, für die Lebenden u. Verstorbenen der Fam. Johannes Schön u. Magnus Göller

-

Dienstag, 27.06.

08.00 Uhr Mackenzell Hl. Messe, anschließend Gemeindekaffee

-

Mittwoch, 28.06.

18.30 Uhr Dammersbach Rosenkranzgebet

19.00 Uhr Dammersbach Hl. Messe

-

Donnerstag, 29.06. Hochfest Peter und Paul

19.00 Uhr Nüst Hl. Messe

-

Freitag, 30.06.

18.00 Uhr Mackenzell Rosenkranzgebet

19.00 Uhr Molzbach Hl. Messe

-

13. Woche im Jahreskreis - Kollekten für die Weltkirche (Peterspfennig)

Samstag, 01.07.

18.00 Uhr Mackenzell Hl. Messe

18.00 Uhr Dammersbach Hl. Messe, für verst. Eltern u. Geschwister der Fam. Bug u. Wilhelm u. zur Danksagung

-

Sonntag, 02.07.

08.45 Uhr Nüst Hl. Messe, 1. JT für Alfred Diez, JT für Norbert Rauschenberg

10.15 Uhr Mackenzell Hl. Messe, JT für Adolf Kohl u. Anna Mihm u. leb. u. verst. Angehörige, 2. JT für Sieglinde Roth

-

Dienstag, 04.07.

08.00 Uhr Mackenzell Hl. Messe

-

Mittwoch, 05.07.

18.30 Uhr Dammersbach Rosenkranzgebet

19.00 Uhr Dammersbach Hl. Messe

-

14. Woche im Jahreskreis - Kollekten für unsere Kirchen

Samstag, 08.07.

18.00 Uhr Molzbach Hl. Messe

-

Sonntag, 09.07.

08.45 Uhr Dammersbach Hl. Messe, JT für Karl Baier u. verst. Angeh.

10.15 Uhr Mackenzell Hl. Messe

-

Dienstag, 11.07.

08.00 Uhr Mackenzell Hl. Messe, anschließend Gemeindekaffee

-

Donnerstag, 13.07.

19.00 Uhr Nüst Hl. Messe

-

Freitag, 14.07.

18.00 Uhr Mackenzell Rosenkranzgebet

-

15. Woche im Jahreskreis - Kollekten für unsere Kirchen

Samstag, 15.07.

18.00 Uhr Nüst Hl. Messe

-

Sonntag, 16.07.

08.45 Uhr Molzbach Hl. Messe

10.15 Uhr Mackenzell Hl. Messe

-

Dienstag, 18.07.

08.00 Uhr Mackenzell Hl. Messe

-

Freitag, 21.07.

18.00 Uhr Mackenzell Rosenkranzgebet

19.00 Uhr Molzbach Hl. Messe

-

16. Woche im Jahreskreis - Kollekten für P. Chrysogonus OMI

Samstag, 22.07.

14.30 Uhr Mackenzell Trauung von Theresa Roth und Martin Dick

18.00 Uhr Dammersbach Hl. Messe

-

Sonntag, 23.07.

08.45 Uhr Nüst Hl. Messe, Jahrgedächtnis für Sr. Alexandra Seng

10.15 Uhr Mackenzell Hl. Messe, Jahrtag für Norbert Pochanke

-

Dienstag, 25.07.

08.00 Uhr Mackenzell Hl. Messe, anschließend Gemeindekaffee

-

Mittwoch, 26.07. Heiliger Joachim und heilige Anna

19.00 Uhr Molzbach Patronatsfest

-

Freitag, 28.07.

18.00 Uhr Mackenzell Rosenkranzgebet

19.00 Uhr Dammersbach Festmesse am Sportplatz zum 50-jährigen Jubiläum der SG Dammersbach-Nüst

-

17. Woche im Jahreskreis - Sonderkollekte für Pfr. Ssekiwere

Samstag, 29.07.

13.30 Uhr Dammersbach Trauung von Stephan Glotzbach und Julia Isenberg

18.00 Uhr Mackenzell Hl. Messe, JT für Rita Rößner u. verst. Angeh.

-

Sonntag, 30.07.

08.45 Uhr Molzbach Hl. Messe

10.15 Uhr Mackenzell Hl. Messe

-

Dienstag, 01.08.

08.00 Uhr Mackenzell Hl. Messe

-

Was sich sonst noch tut

Freitag, 16.06. um 19.00 Uhr Konzert Ugandischer Kinderchor im Kloster

Mittwoch, 21.06. um 18.30 Uhr Halbjahresabschluss

Sa., 24.06. – Mo., 26.06. Sportfest der TSG Mackenzell auf dem Sportplatzgelände

Sa., 24.06. – Mo., 26.06. Musikfest des Musikbundes Vorderrhön in Dammersbach

Sa., 01.07. – Mo., 03.07. Backhausfest in Molzbach

Sonntag, 02.07. Beerweiberfest im Bürgerhaus Dammersbach

27. -31.07. Sportfest in Dammersbach der Sportlergemeinschaft Dammersbach/Nüst

-

Messdiener

Viele Kinder und Jugendliche versehen in unserer Kirchengemeinde als Messdiener/in ihren Dienst. Oft wird ihr Engagement als selbstverständlich angesehen oder er verliert sich in der Vielfältigkeit der unterschiedlichen Aufgabenbereiche einer Pfarrgemeinde.

Wir freuen uns, dass von den diesjährigen Erstkommunionkindern, sich 13 Kinder bereit erklärt haben, diesen Dienst auszuüben.

Damit sie ihre Aufgaben gut erfüllen können, stehen ihnen in den einzelnen Orten Obermessdiener zur Seite, die sie in ihren Dienst einführen. Ihnen die Messabläufe erklären und die verschiedenen Riten und Bräuche des Kirchenjahres nahebringen.

Schön, dass junge Menschen auch heute noch bereit sind, sich ehrenamtlich einzubringen, sich für andere selbstlos einzusetzen und Heranwachsende im Glauben zu begleiten.

Wir wünschen Ihnen allen viel Freude an ihrem Dienst in unserer Pfarrgemeinde.

Die nächste Messdienerstunde ist am Freitag, 23.06.2017 um 17.00 Uhr

-

Messdienerfreizeit 2017

Liebe Messdiener,

in den Herbstferien, von Montag, den 09.10.- bis Donnerstag, den 12.10.2017 wollen wir mit Euch wieder gemeinsam auf große Fahrt gehen. Dieses Mal haben wir uns als Ziel, das Ludwig-Wolker-Haus, in Kleinsassen ausgesucht. Viele Spiele, tolle Aktionen, eine überraschende Erkundungstour und vieles mehr erwarten Euch. Also, unbedingt den Termin vormerken und mit dem nächsten Messdienerplan, umgehend anmelden! Wir freuen uns auf EUCH!

-

Firmkurs 2017

„Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“, diese Worte wird der Firmspender, Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez, den 54 Firmbewerbern aus unserer Pfarrgemeinde zusagen, wenn er das Sakrament der Firmung am Sonntag, den 27.08.2017 spendet.

In den vergangen Wochen und Monaten haben sich die Firmanwärter in wöchentlichen Gruppenstunden, an einem Gemeinschaftstag, in verschiedenen Bereichen im Gemeindepraktikum, sich neu mit ihrem Glauben auseinandergesetzt und viele verschiedene Bereiche der kirchlichen Arbeit kennengelernt.

Was in der Taufe begonnen und durch die Eltern und Paten bezeugt wurde, soll nun durch jeden einzelnen Firmbewerber bewusst ausgedrückt und gelebt werden, sein JA zum Glauben und zur Gemeinschaft der Kirche. Im Sakrament der Firmung soll Gottes Wertschätzung jedem einzelnen Menschen gegenüber, sein Beistand und Schutz deutlich werden. Die Taube, als Symbol des Heiligen Geistes erinnert an Gottes große Kraft und Stärke, die jedem Gefirmten zugesagt wird, damit sie mutig das Leben wagen können.

Allen Firmbewerbern- egal ob sie jetzt vor ihrem Schulabschluss und damit verbundenen Veränderungen stehen, ob sie weiterhin zur Schule gehen, möchte der Geist Gottes für ihr weiteres Leben, Rat und Hilfe, Kraft und Trostquelle sein. Mögen sie stets Gottes Beistand und seine stärkende Wegbegleitung in ihrem Leben spüren und erfahren.

-

Männerabend im Kloster

Spirituelles, Nachdenkliches und Interessantes für Männer jeden Alters. Wir beginnen mit dem Abendessen um 18.30 Uhr. Um 19.15 Uhr folgt der thematische Teil mit anschließender Gesprächsrunde. Ende gegen 21.00 Uhr.

Termin: Mittwoch, 21.06.2017

Thema: Die Zukunft der Kirche, eine Frage der Berufung

Referent: P. Norbert Wilczek OMI

Kosten: Abendessen und Seminar 10 €

Um vorherige Anmeldung (telefonisch oder per E-Mail an gaestebuero@bonifatiuskloster.de) wird gebeten

-

Männerwallfahrt von Hünfeld zum Gehilfersberg - Männer unterwegs – mit der Bibel im Rucksack

Männer ab 20 Jahren sind eingeladen vom St. Bonifatiuskloster in Hünfeld zum Gehilfersberg zu wallen. Auf der 14 km langen Wallfahrtsstrecke erfahren wir den Glauben tatsächlich als Weg, den wir gemeinsam zurücklegen. Ein Tag, der Stärkung für den Glauben in unserem Alltag verspricht. Mitzubringen sind das Gotteslob und Wanderschuhe.

Termin: Sonntag, 25.06.2017

07.00 Uhr Abmarsch am St. Bonifatiuskloster in Hünfeld. Impulse auf dem Weg.

11.00 Uhr hl. Messe in der Gehilfersbergkapelle, anschl. zünftiges Grillen.

13.30 Uhr Ende und Rücktransfer mit Kleinbussen und Privat-PKWs.

Leitung: P. Martin Wolf OMI, Christoph und Michael Happ und Matthias Krause

Kosten: frei, inkl. Grillgut und Getränke; Spende wird erbeten.

-

Sommerklostercamp

Vom 15.-22. Juli 2017 findet das nächste Sommerklostercamp für Jungen und Mädchen zwischen 9 und 14 Jahren im Nikolauskloster statt. Nähere Informationen und Anmeldung bis 18. Juni HIER.

-

Jugendcamp

Vom 26. – 30. Juli findet ein Camp für Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren im Nikolauskloster statt. Nähere Informationen und Anmeldung HIER.

-

Vorausschau:

Im Sommer 2018 findet eine Messdienerwallfahrt nach Rom statt.

-

Israel nicht nur für Trauernde

Als Diözesanseelsorger für Trauernde bietet die Trauerarbeit eine Reise nach Israel an. Sie findet statt: 27.11. bis 5.12.2017 mit Flug ab Frankfurt. Trauernde brauchen eine besondere Form der Unterstützung. Mit dem Reiseleiter Ameed Srour wird ein auf die Teilnehmenden zugeschnittenes Programm vor Ort gestaltet. Immer wieder werden Impulse gegeben, Gespräche möglich sein und Gottesdienste gefeiert, in denen die Verstorbenen ihren besonderen Platz haben.

„Die Reise unterscheidet sich von anderen Reiseanbietern durch die Möglichkeit mit den Verstorbenen in Verbindung zu bleiben, ohne ständig um sie zu trauern.“

Gespräche und besondere Besuche stehen auf dem Programm, so ein Treffen mit Pater Jonas (Manfred) Trageser in Tabgha.

Anmeldeschluss ist der 1. August 2017

Büro für Trauerarbeit: Werner Gutheil, Tel.: 0661-87 579

Info@trauern-warum-allein.de

-

Musikfest des Musikverbundes Vorderrhön

Das diesjährige Musikfest des Musikverbundes Vorderrhön findet vom 24. – 26.06.2017 in Dammersbach auf dem Sportplatzgelände statt. Das Musikfest beginnt mit einer Disco am Samstag, 24.06.2017. Am Sonntag, 25.06.2017 werden wir mit Frühschoppen beginnen, der von der Dammersbacher Blaskapelle musikalisch umrahmt wird, Am Nachmittag werden die Gäste bei einem Musikkarussell musikalisch durch die mitwirkenden Musikvereine aus Wölf, Eiterfeld, Großentaft, Ufhausen und Mackenzell unterhalten. Den Abschluss bildet der zünftige Bockbierabend am Montag, 26.06.2017. Für musikalische Unterhaltung sorgt der Musikverein Horas. Auf Ihren Besuch freut sich die Dammersbacher Blaskapelle, die in diesem Jahr austragender Verein für das Musikfest des Musikverbundes Vorderrhön ist.

-

Krippenbaukurs

Der Verein „Hünfelder Krippenfreunde e.V.“ veranstaltet schon seit mehreren Jahren kostenpflichtige Krippenbaukurse für Personen, die Spaß am Bau eines eigenen individuellen Krippenstalls haben, unter anderem im alpenländischen oder orientalischen Stil, oder nach eigenen Vorstellungen. Unter der fachkundigen Leitung von örtlichen Krippenbaumeistern kann jeder seinen „eigenen“ Krippenstall bauen.

Der nächste Kurs findet an zwei Wochenenden im August 2017 nach den Sommerferien in einer ehemaligen Schreinerei in Nüsttal-Silges statt. Entsprechendes Material wird gegen eine Kostenpauschale zur Verfügung gestellt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Termin: Freitag 18.08./ ab 17.00 Uhr bis Sonntag 20.08. und das folgende Wochenende von Freitag 25.08./ ab 17.00 Uhr bis Sonntag 27.08.2017

Nähere Auskünfte und Anmeldungen bei

Angelika Möller, Hünfeld / Tel. 06652-917163 / E-Mail: moeller97@aol.com oder bei Winfried Schön Mackenzell / Tel. 06652-1513 / E-Mail: winfried@mschoen.de

-

Hauskommunion, Hausbesuch, Krankensalbung, Krankenhausbesuch, Beichte, geistliche Begleitung, Segnung z.B. Haus- oder Wohnungssegnung

Nach Vereinbarung

-

Beichtzeiten im Bonifatiuskloster

Dienstags 9-12 Uhr, mittwochs 15-18 Uhr, donnerstags 9-12 Uhr,

freitags und samstags 9-12 und 15-18 Uhr.

-

Telefonseelsorge

Tel. 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222 www.telefonseelsorge.de

-

Spendenfonds St. Franziskus Burora, Uganda

Bankverbindung:

Kath. Kirchengemeinde Mackenzell

bei der VR-Bank Nordrhön (BIC: GENODEF1HUE)

IBAN: DE78 5306 1230 0302 5035 90

Verwendungszweck: St. Franziskus Burora

-

Getraut werden

Theresa Roth und Martin Dick am 22. Juli in Mackenzell

Stephan Glotzbach und Julia Isenberg am 29. Juli in Dammersbach

Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen für die gemeinsame Zukunft

-

Verstorben ist

Freddy Fleischer am 02.06.2017 aus Mackenzell

Gott schenke ihm das ewige Leben!

-

Informationen aus dem Pfarrbüro

Messintentionen oder Beiträge für den nächsten Pfarrbrief, können Sie bis zum 20.07.2017 im Pfarrbüro persönlich, telefonisch zu den Bürozeiten oder per Mail abgeben. Sie können den Inhalt der Gottesdienstordnung mit aktuellen Beiträgen und Informationen auch online unter www.mackenzell.de oder www.molzbach.de einsehen. Weitere Beiträge finden Sie bei Facebook und Youtube unter Pfarrei Mackenzell.

-

Pater Uwe Barzen OMI lebt im Bonifatiuskloster Hünfeld und ist dort direkt unter 06652/94266 oder 015905867430 zu erreichen. Sprechzeiten und Hausbesuche nach Vereinbarung. E-Mail: barzen@oblaten.de

Pfarrer Bernhard Merz erreichen Sie in Hofaschenbach unter 06684/352, Sprechzeiten am Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr im Johanneshaus und am Dienstag von 17:00 bis 18:00 Uhr in Hofaschenbach.

Frau Birgit Lauer erreichen Sie im Johanneshaus unter 06652/1522,

Email: birgit.lauer@pfarramt-mackenzell.de, besondere Sprechzeiten am Freitag von 14:00 bis 18:00 Uhr außer an Freitagen der Hauskommunion.

Frau Birgit Lauer ist vom 03. – 21.07.2017 in Urlaub.

In Fragen zum Ortkirchensteuerbescheid wenden Sie sich bitte an den Rendanten Herrn Kimmling Tel.: 06652 5564

Das Pfarrbüro ist vom 26.07. bis zum 07.08. nur eingeschränkt geöffnet, bitte melden Sie sich vorher telefonisch.

-

Der Pfarrbrief zum Ausdrucken (PDF)