2013 Kinderfremdensitzung

Traditionelle Kinderfremdensitzung am Rosenmontag
Zu einem abwechslungsreichen Programm hatte die MKV für Rosenmontag zur traditionellen Kinderfremdensitzung eingeladen. Viele Kinder konnten sich mit ihren Eltern über die Balletts, Sketche, Lieder und die Junggruppe der Molzbacher Voltis erfreuen. Thomas Rotter als Vorsitzender der MKV führte wiederum gekonnt und launig durch das Programm erklärte zunächst, warum das Gremium als Twitter-Vögel erschien und dass dies mit dem diesjährigen Motto als Nachrichten-Plattform zu tun hat. Auch übte er zu Anfang der Sitzung die Kinderfremdensitzungs-Rakete mit dem Kommando 1 klatschen, Kommando 2 trampeln, Kommando 3 hu rufen, Kommando 4 Erwachsene wie Wölfe heulen und Kommando 5 Klasse rufen. Diese Rakete war dann auch nach jedem Beitrag zu hören. Durch das eineinhalb stündige Programm führten gekonnt Benny Tschesnok und Dennis Göb.
Nach dem Maz-Lied brachte zunächst das jüngste Ballett der MKV, die Sternschnuppen, einen schmissigen Gardetanz auf die Bühne. Die Sketchgruppe Mackenzell mit Julian Kimpel, Tom Schneider, Maurice Pappert und Vincent Hildenbrand brachten gleich vier Sketche zum Besten. So zum Beispiel wollte sich ein Kunde eine leere Bananenschale nachfüllen lassen und hatte dazu auch gute Argumente. Bei zwei weiteren ging es um Eis, das sich ein kleiner Junge unter listigen Argumenten kostenlos erschlichen hatte. Beim Letzten war ein Junge mit verbundenem Bein und großen Schmerzen beim Arzt, bis sich letztendlich herausstellte, dass der Hund wohl daneben gebissen hat. Der Kinderchor unter Susanne Schinacher-Merten brachte zwei Kinderlieder und die Citygirls kamen mit ihren e-Gitarren und wirbelten auf der Bühne. Laura Muschik berichtete von ihrem unbegabten Vater hinsichtlich Computer und erntete dafür eine weitere Rakete. Zum Abschluss traten die „kleinen“ Molzbacher Voltis auf und bezauberten mit ihrer Akrobatik die anwesenden Kinder und ihre Eltern.
Traditionsgemäß bescherte Bürgermeister Dr. Eberhard Fennel bei seinem Besuch die Kinder mit kleinen Geschenken.

Text: Winfried Schön
Bilder u. Urheberrecht: Georg Vogt