2016 Zeltlager Stadtjugendfeuerwehr

Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Stadt Hünfeld

Die Jugendfeuerwehren der Stadt Hünfeld veranstalteten vom 18. August bis zum 21. August ein Zeltlager im Stadtgebiet Hünfeld. Auch die Jugendfeuerwehr Mackenzell- Molzbach nahm an dieser Veranstaltung teil, da das alljährliche Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Fulda auf Grund eines fehlenden Ausrichters ausfallen musste.

So trafen sich die 20 Jugendlichen und Betreuer am Donnerstag um 12.30 Uhr, um nach Hünfeld zur Freizeitanlage Haselgrund zufahren, wo das Zeltlager ausgerichtet wurde. Bei schönem Wetter bauten die 8 teilnehmenden Jugendfeuerwehren ihre Zelte auf und warteten auf die feierliche Eröffnung des Zeltlagers durch den Stadtjugendfeuerwehrwart Julian Hüfner und seinem Ausschuss. Nach einem leckeren Abendessen begaben sich die Jugendlichen mit ihren Betreuern auf eine Nachtwanderung, die von der Feuerwehr Großenbach geplant und ausgeführt wurde. Nach einer längeren Wanderung durch Hünfeld und Umgebung, war Nachtruhe angesagt und die meisten gingen zum Schlafen auf ihre Feldbetten.
Am nächsten Morgen wurden alle Teilnehmer schon um 8.00 Uhr geweckt. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es dann zu einem Fragespiel durch den gesamten Haselgrund wobei die Jugendlichen verschiedene Stationen durchlaufen mussten. Hier bei belegte die Jugendfeuerwehr Mackenzell- Molzbach einen sehr guten dritten Platz.

Der restliche Tag stand den Jugendlichen bei strahlendem Sonnenschein zur freien Verfügung. Diese Zeit nutzten die meisten Jugendlichen, um sich im benachbarten Freibad abzukühlen.

Am Samstag nahmen die Jugendlichen nach dem Frühstück an Feuerwehrtechnischen Workshops teil, die von den Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Hünfeld durchgeführt wurden. Hierbei konnten die Jugendlichen beispielsweise mit einem Feuerwehrboot auf dem Haselsee fahren oder hohe Gebäude über eine vierteilige Steckleiter besteigen. Auch weitere feuerwehrtechnische Gerätschaften, konnten unter der fachgerechten Anleitung der Feuerwehrkammeraden genutzt werden.

Im Anschluss an das gute Mittagessen, das am gesamten Zeltlagerwochenende von dem THW Hünfeld zubereitet wurde, ging es für die Jugendfeuerwehr Mackenzell- Molzbach auf Grund der schlechten Wetterlage nach Fulda, in das Takka- Tukka Abenteuerland.
Abends saßen alle Jugendliche und deren Betreuer gemütlich um ein Lagerfeuer herum und ließen den Tag bei Gesang und Tratsch ausklingen.

Am Sonntag war es dann leider soweit, nach dem Frühstück wurde das Zeltlager beschlossen und das große Abbauen begann. Nach dem wir alles in unserem Anhänger verstaut hatten, brachen wir wehmütig um 11.30 Uhr nach Mackenzell auf.

Zurückblickend können wir sagen, dass auch dieses Zeltlager wieder ein Highlight war.
Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr und dann auch hoffentlich auf ein gemeinsames Kreisjugendfeuerwehr- Zeltlager.

Text und Fotos: Fam. Theo Ziegler