2016 Adventskonzert

Adventskonzert des Gesangvereins 1922 Mackenzell e.V. in der Pfarrkirche St. Johannes in Mackenzell

Kurzausschnitte unter Youtube - Kirche Aus musikrechtlichen Gründen können jeweils nur einige Sekunden, insges. 10 Min. veröffentlicht werden

Am 4. Dezember 2016 fand das alljährliche Adventskonzert, in diesem Jahr ausgerichtet von dem Gesangverein 1922 Mackenzell e.V. in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer, Mackenzell statt. Nach einer kurzen Begrüßung von dem 1. Vorsitzenden Stefan Wiegand eröffnete der Chor Sing-a-pur unter der Leitung von Raili Orrava das Konzert und überraschte mit außergewöhnlichen Stücken wie „In Bethlehem“ und „Hodie Christus Natus est“.

Das imposante Klangvolumen des Chors reichte bis in die hintersten Kirchenbänke und erfüllte die weihnachtlich geschmückte Kirche mit großen Emotionen. Den Zuschauern wurde das diesjährige Motto des Konzertes „Weihnachten im Wandel der Zeiten“ durch vorgelesene Beiträge zwischen den einzelnen musikalischen Beiträgen aufgezeigt. So wurde z.B. die sich fortentwickelnde Tradition des Weihnachtsbaumschmuckes von einfachen Äpfeln bis zum in der heutigen Zeit industriell gefertigten Baumschmuck, die Entstehung des „Weihnachtsmannes“ des Adventskalenders und Adventskranzes beschrieben.

Zu jedem in den vier Beiträgen angesprochenen Jahrhunderten wurden Gedichte aus dieser Zeit vorgetragen und sodann die weiteren musikalischen Beiträge angekündigt. Verfasst wurden diese sehr schön gestalteten Beiträge von der 1. Schriftführerin Birgit Hillenbrand, vorgelesen von Birgit Schön, Angelika Hildenbrand, Sabine Wessel und der Verfasserin selbst. Weitere imposante musikalische Beiträge wurden von dem gemischten Chor des Gesangvereins unter der Leitung von Monika Meyer, der ebenfalls Stücke aus unterschiedlichen Zeitepochen vortrug sowie der Mackenzeller Flötengruppe unter der Leitung von Susanne Schinacher-Merten, dem Projektchor unter der Leitung von Burkhard Merten, dem Organisten Anton Löbens, der Tonica unter dem Dirigenten Tobias Baumann, den Solisten Bettina Schön und Mick Pickel sowie dem ausdrucksstarken Duo Piano`n Voices vorgetragen.

Nach den Dankesworten durch den 2. Vorsitzenden des Gesangvereins 1922, Mackenzell e.V. Mick Pickel an alle Beteiligten und dem Aufruf zur Spende erteilte Pater Uwe Barzen allen Anwesenden den Segen und fasste den Eindruck des gesamten sehr bunten und abwechslungsreichen Konzertes mit den Worten zusammen, dass Musik die Tür zu jedermann Herzen öffne. Der Gesangverein bedankt sich für die Spenden, die jeweils zur Hälfte dem Kindergarten und der Grundschule Mackenzell zugutekommen sollen Hierzu wird noch gesondert berichtet.

Gesangverein 1922 Mackenzell e.V.

Stefan Wiegand

Ergänzung von Winfried Schön: mir wurde am Schluss des Konzertes öffentlich für die Aufnahmen gedankt, der Dank gilt ebenso Frau Heike Hohmann, die mich seit einiger Zeit unterstützt, so auch an diesem Abend.

Fotos: Heike Hohmann