2014 -100. Geb.Tag Luise Hosenfeld

Frau Luise Hosenfeld feierte ihren 100. Geburtstag
Zur Vollendung ihres 100. Lebensjahres gratulierten am Sonntag, 11. Mai 2014 die Frauengemeinschaft und der Heimat- und Kulturverein aus Mackenzell ihrem Mitglied Frau Luise Hosenfeld, die seit mehreren Jahren im Seniana in Hünfeld lebt.
Frau Hosenfeld ist die Witwe des früheren gebürtigen Mackenzeller Lehrers Rudolf Hosenfeld, der 1980 verstarb. Das Ehepaar lebte nach der Pensionierung von Rudolf viele Jahre im eigenen Haus in seinem Geburtsort. Frau Hosenfeld war in all den Jahren aktives Mitglied der Frauengemeinschaft. Herr Hosenfeld war Mitglied im Heimat- und Kulturverein und hat vieles für die Heimatforschung getan. Nach seinem Tod führte Frau Hosenfeld dessen Mitgliedschaft im Verein weiter.
Die Frauen der kfd brachten zum Ehrentag unter Leitung von Roswitha Schäfer ein Gesangsständchen und gratulierten der Jubilarin dann jeweils mit einer Rose.
Für den Heimat- und Kulturverein gratulierte der Vorsitzende Winfried Schön.
Frau Hosenfeld hat sich sehr über die Gratulation der Mackenzeller gefreut.

Text und Bilder: Winfried Schön