Über uns

Kaninchenzuchtverein K 86 Mackenzell

Er wurde im Jahre 1963 in der Gaststätte Oskar Trapp mit 12 Freunden als Kleintierzuchtverein gegründet, um ihr Hobby gemeinsam und auch intensiver betreiben zu können. Herbert Baumgart wurde Vorsitzender, Ernst Stiegel Stellvertreter und Zuchtbuchführer, Rolf Führ Kassierer und Tätowierer, Manfred Grimm Schriftführer, Manfred Baumgart Zuchtwart, Josef Schmitt und Hans Sach Stallkommission.

Durch persönlichen Einsatz und gute Vereinsarbeit waren und sind die Mitglieder erfolgreich auf den verschiedensten Ebenen, wie Lokalschaue, Clubschau, Kreisschau, Bundesschau und sogar Europaschau. Nicht mehr wegzudenken ist die seit langer Zeit im Oktober durchgeführte alljährliche Lokalschau am Sportplatz in Mackenzell, wo die Züchter nicht nur ihre Arbeit vorstellen, sondern auch Lukullisches, Kaninchenrollbraten und andere Spezialitäten anbieten. Altzüchter und Jungzüchter stellen ein gutes Verhältnis dar.

Der Verein bindet sich wie die anderen Vereine bei Veranstaltungen aktiv ins Dorfleben ein.

(Historie aus dem Heimatbuch „Mackenzell – Dorf und Amtssitz – Eine Wanderung durch die Geschichte“

Die Vorsitzenden seit Bestehen:

Herbert Baumgart, Reinhold Schmitt, Alfred Witzel, Walter Neuland und seit 1991:

1. Vorsitzende: Elisabeth Witzel, Hardtweg 21, 36088 Hünfeld-Mackenzell, Tel. 06652-982528

2. Vorsitzender: Hermann Roth