2012 Kirmestanz

Der neue Kirmesverein feierte bei regnerischem Wetter das Kirchweihfest
Traditionell zogen die 10 Kirmespaare am Samstag, 3.11.2012 mit musikalischer Begleitung der Tonica durch das Dorf, boten Kirmesschnaps an und luden zur Kirmes 2012 ein. Am Abend spielten die „Kalbacher“ zum Tanz auf. Der Sonntag begann mit dem Gottesdienst in der Kirche. Pünktlich um 13.30 Uhr begann das Mittagsprogramm mit einem kleinen Umzug durchs Dorf zum Kirmesplatz mit seinem 31 mtr. hohen Kirmesbaum. Begleitet wurden die Kirmespaare von der Tonica, dem neuen Ortspfarrer Pater Günther Kames und der Ortsvorsteherin Annette Trapp. Nach der Begrüßung durch den 1. Ploatzknecht Christian Wehner folgten die traditionellen Kirmestänze. Zwischen den einzelnen Tänzen sprachen Pater Kames und die Ortsvorsteherin ihre Grußworte. Auch wurden wiederum mit lustigen Versen die einzelnen Kirmespaare vorgestellt.
Den Abschluss des Nachmittags bildete die Kinderkirmes mit Unterhaltung für die Kleinen. Abends unterhielt Uwe Wiegand mit einem Kirmesgaudi die Kirmesgesellschaft. Montagsabends spielte „Magic“ zum Tanz auf , wobei auch der Kirmesbaum versteigert wurde.

Text: Winfried Schön
Bilder: Ulrike Schön