Über uns

Schützenverein Mackenzell

Auf Initiative von Oskar Roth, Albert Schneider, Ferdinand Eckart und Hermann Wirth wurde im Jahre 1962 der Schützenverein gegründet. 20 interessierte Personen erklärten ihren Beitritt zum neuen Verein. Vorsitzender wurde Ferdinand Eckart, sein Stellvertreter Oskar Roth, Schriftführer Hermann Quell, Schießwart Gustav Apel und Schatzmeister Albert Schneider. Einen Monat später wurde der neuerrichtete Schießstand in der ehemaligen Kegelbahn der Gaststätte Vögler eröffnet. Bereits im Gründungsjahr nahm der Verein mit zwei Mannschaften an den Rundenwettkämpfen teil. Dabei erreichte die 1. Mannschaft den 1. Platz und stieg in die höchste Schießklasse des Schießkreises Hünfeld auf.

Schießsportlich ging es mit dem Verein kontinuierlich bergauf. Es wurden Rundenwettkämpfe, Kreismeisterschaften und Kreispokale gewonnen. 1966 meldete der Verein bereits 4 Mannschaften zu den Rundenwettkämpfen an, wobei eine Jugendmannschaft war. 1969 wurde das Luftpistolenschießen aufgenommen.

Für eine mittlerweile erforderlich gewordene eigene Wettkampfstätte waren schon lange verschiedene Standorte im Gespräch, schließlich legte man sich auf ein neues Schützenhaus mit moderner Schießanlage neben der Schule fest, das 1977 eingeweiht wurde.

Seit seiner Gründung hat sich der Schützenverein auf Kreis-, Gau-, und sogar Bundesebene einen Namen gemacht und in den vergangenen Jahren so manchen Sieger hervorgebracht. Auch die weiblichen Schützen, die seit 1970 im Verein sind, schreiben erfolgreich an der Vereinsgeschichte mit. Später kam noch das Bogenschießen hinzu. Großen Wert legt der Schützenverein zudem auf die Jugendarbeit. Für die Zusammengehörigkeit findet u.a. seit einigen Jahren ein Zeltwochenende statt.

Jährliche feste Bestandteile des Vereinslebens sind das Königsschießen, der Weihnachtmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf und das Pokalschießen der örtlichen Vereine.

Adresse Schützenhaus: Dalbergstraße 7a, 36088 Hünfeld-Mackenzell

(Historie aus dem Heimatbuch „Mackenzell – Dorf und Amtssitz – Eine Wanderung durch die Geschichte“

Bisherige Vorsitzende: Ferdinand Eckart, Hermann Wirth, Berthold Raub, sowie der amtierende Vorsitzende:

aktueller Vorstand:

1. Vorsitzender: Manfred Kurz, Rosskuppenstr. 1, 36088 Hünfeld-Rückers, Tel. 06652-5781

2. Vorsitzender: Udo Tischler

Schriftführerin: Marlies Eckart

Kassenwart: Dirk Gollbach

1. Jugendwart: Markus Brehl

2. Jugendwartin: Johanna Schön

Schießwart: Hans-Günter Schmitt

1. Bogenwart: Jürgen Schmitz

2. Bogenwart: Uli Eckart

Hauswart: Peter Ludwig