2016 Konzert im Park

Konzert im Park mit dem Bläserchor Tonica Mackenzell

Auftakt der Konzertreihe mit Spendenübergabe

Am Sonntag, den 15.05.2016 eröffnete der Bläserchor Tonica Mackenzell die jährlich statt findende Konzertreihe „Konzert im Park“ im Hünfelder Bürgerpark. Traditionell spielt der Bläserchor das erste Konzert der Veranstaltungsreihe. Wie in jedem Jahr hatte die Tonica noch ein Geschenk für die Aktion Hünfelder Sorgenkinder dabei, das in Form einer Spende überreicht wurde. Die Tonica spendet einen Anteil von 2 Euro pro verkaufte Karte des letzten Frühlingskonzerts an die Aktion Hünfelder Sorgenkinder. Herr Austermann konnte in diesem Jahr 386 Euro von Julia Richter-Gollbach und Carsten Trapp entgegen nehmen, die den Scheck überreichten.

Die Zuhörer, die trotz kritischer Wetterlage doch zahlreich in den Bürgerpark gekommen waren, wurden für das gewagte Risiko mit modernen und traditionellen Titeln belohnt, die in für den Bläserchor Tonica bekannter Perfektion dargeboten wurden. Mit dabei war auch das neue Gesangstrio Stephanie Oswald-Bänsch, Julia Richter-Gollbach und Markus Abel, das die traditionellen Stücke wie „In deinen Armen“, „Blumengrüße“ und „Alles geht einmal zu Ende“ gesanglich begleiteten. Liebhaber moderner Klänge kamen auch nicht zu kurz. Carolin Meyer und Juliane Grosch ummalten mit ihrem Gesang „You raise me up“ und „Gabriellas Sang“.

Kurzzeitig einsetzender Regen konnte das begeisterte Publikum nicht zwingen nach Hause zu gehen. Als beim Titel „Immer wieder geht die Sonne auf“ von Udo Jürgens der Himmel aufriss und strahlender Sonnenschein das Konzert bis zum Ende begleitete war klar, dass eine schützende Hand aus dem Himmel über den Erfolg der Tonica und Ihrer Konzerte wacht.

-

Text und Bild: Dirk Brähler, Bläserchor Tonica Mackenzell

v.l.n.r. Carsten Trapp, Herr Austermann, Julia Richter-Gollbach

v.l.n.r. Carsten Trapp, Herr Austermann, Julia Richter-Gollbach