2016 Samstag lange Nacht

Lange Sommernacht im Tonica-Steinbruch

Zweiter Festtag mit Fassbieranstich und den Rhönrebellen

Am Samstag eröffnete die diesjährige Bierkönigin Sophia Dietz mit ihrem Bierknecht Daniel Rübsam den Festtag. Bierkönigin Sophia ließ sich von ihrem Knecht auf einem Rasenmähertraktor in den Steinbruch fahren und brachte begleitet von zünftigen Klängen des Musikvereins Dipperz-Rhön e.V. das erste Fass Bier in den Steinbruch. Mit Unterstützung Ihres Knechtes und einigen gezielten Schlägen konnte dem erwartungsvollen Publikum das erste Fassbier ausgeschenkt werden. Dieses Ereignis ließ sich auch der Hünfelder Bürgermeister Stefan Schwenk nicht nehmen, der extra in den Steinbruch gekommen war um das Sommernachtsfest der Tonica zu besuchen. Nach der offiziellen Ansprache der Bierkönigin wurden die Gäste noch einige Stunden mit Blasmusik unterhalten bis dann die Rhönrebellen mit ihrem mitreißenden Programm starteten. Handgemachte Live-Musik brachte viel Spaß und gute Stimmung in den Steinbruch. Eine überragende Musikauswahl motivierte das begeisterte Publikum zum Tanzen und mitsingen. Gefeiert wurde bis tief in die Nacht.

Weiterer Festverlauf:

Montag, 25.07.2016

Ab 18:30 Uhr Haxen und Kesselfleisch mit Unterhaltung durch „Die Döngesmühler“

Text und Bilder: Dirk Brähler, Tonica Mackenzell e.V.