2016 Tag der Blasmusik

5. Tag der Blasmusik des Bläserchor Tonica Mackenzell im Steinbruch

Am Sonntag den 04.09.2016 hat der Bläserchor Tonica Mackenzell den „5. Tag der Blasmusik“ ausgerichtet.

Großartige Blasmusik wurde den Gästen auf der Naturbühne im Steinbruch durch die Kapellen „Döllautaler“ aus Motten, dem „Bläserchor Tonica Mackenzell“ und dem „Musikverein Kleinlüder“ dargeboten.

In diesem Jahr konnten das Jubiläum, 45. Jahre Tonica Steinbruch und 45. Jahre Tonica Sommernachtsfestival gefeiert werden. Dieses Jubiläum wurde zum Anlass genommen, den verstorbenen Ehrenmitgliedern im Steinbruch, in Form eines Gedenksteines eine dauerhafte Erinnerung zu schaffen.

In einer kleinen feierlichen Stunde wurde der Stein enthüllt.

Er trägt die Inschrift:

Haltet was ich liebte,

fest an unserem Ort.

In Gedenken an:

Ludwig Knauf

Hermann Aschenbrücker

Oswald Hartung

Josef Roth

Hermann Hohmann

Josef Trapp

Anselm Göller

Der Bläserchor Tonica Mackenzell dankt Herrn Steinmetz Ulrich Eckart, für die Erstellung und Unterstützung bei der Errichtung der Gedenkstätte.

Text/Fotos: Carsten Trapp